Gute Produkte brauchen gute Pixel

VEKTOREN & CO

Jetzt wird’s poppig - Taxi modern. Weg von alten Zöpfen. Durch Reduktion und farbliche Verfremdung wird der Blick auf das wesentliche gelenkt. Durchdringung suggeriert Verbindung. Warum muss das Taxi-Schild eigentlich immer gelb sein?

Schön – aber langweilig. Wenn die Fotografie an Ihre Grenzen stößt, muss der gewiefte Postproductioner ran. In diesem Beispiel wurde die gesamte Stimmung dramatisch verändert. Eine Spotbeleuchtung mit realistischen Lichtern und Schatten integriert. Die Darstellung der Haut wurde dem Zeitgeschmack entsprechend verändert. Letztlich erfolgten noch farbliche Anpassungen und detaillierte Verbesserungen an der Passform des Produkts.

Acht Leute, die optimal auf den Punkt abgelichtet wurden – geht das? Meistens nicht. Der eine guckt nicht freundlich genug, bei anderen sitzt der Anzug schief. Da macht der kluge Fotograf doch eine Aufnahmeserie und lässt dann den Postproductioner ran. Die besten Details kombiniert der in einem Composing. Und wo wir gerade dabei sind, wird aus einem unruhigen dunklen Industrie-Umfeld auch noch flugs eine adrette Produktionshalle.

Wenn Kommunikation über Bilder funktioniert, liegt das oft an einer speziellen Farbstimmung, die sich in der gesamten Bildsprache eines Unternehmens wiederfindet. Wie auch in diesem Beispiel. Alles ist angenehm freundlich und selbst die leichte Anstrengung ist verflogen